Sie sind hier: Unternehmen
Zurück zu: Startseite
Weiter zu: Fotovoltaikanlage Vertretungen Anfahrtsplan
Allgemein: Impressum Sitemap

Suchen nach:

Schweizer Pionierarbeit seit 1972

Seit 1972 leistet das Schweizer Unternehmen Biosana AG Pionierarbeit in der Entwicklung und Herstellung von naturbelassenen Nahrungszusatz- und Kosmetikprodukten. Die von Biosana seit Jahrzehnten betriebenen Anstrengungen, die Zusammenhänge zwischen Übersäuerung und Verschlackung zu vermitteln, sind mittlerweile zum anerkannten und weit verbreiteten Wissen geworden.

Geschäftsbereich

Entwicklung und Herstellung von naturbelassenen Nahrungszusatzprodukten und Kosmetika.

Biosana-Qualität
Biosana steht für sorgfältigste Qualitätsauswahl, schonende und umweltfreundliche. Herstellungsverfahren und minutiöse Fabrikationskontrollen. Die Qualität der Rohstoffe und die hochstehenden Verarbeitungsmethoden garantieren Ihnen beste Produkte. Alle Artikel wurden nicht an Tieren getestet und sind frei von tierischen Inhaltsstoffen. Die Produkte sind in Drogerien, Apotheken und Reformhäusern erhältlich.

Firmenphilosophie
Ethik und Engagement im Unternehmen sind für uns von zentraler Bedeutung: Striktes ökologisches, nachhaltiges Denken und Handeln. Respekt gegenüber Mensch, Umwelt und Arbeit. Konsequente Auswahl von seriösen Vertriebspartnern, im Sinne von ehrlichen Geschäftsbeziehungen.

Vertrieb
Biosana-Produkte werden in der Schweiz und im Ausland vertrieben. Verkaufsanteil Schweiz: 70 Prozent, Verkaufsanteil Ausland (Westeuropa, Kanada): 30 Prozent

Biosana Imageclip English

Biosana Imageclip Français

Firmenportrait

«Aus Liebe zu meinem Körper»

Die saubere Luft der Schweizer Alpen ist schon lange für ihre heilenden Eigenschaften bekannt. Im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert war es üblich, dass die Menschen in Sanatorien weilten, um die reine Luft zu atmen und die gesundheitsfördernde Wirkung von Bergkräutern und lokalen Nahrungsmitteln zu geniessen. Heute bilden dieselben Zutaten die Grundlage für das umfassende Sortiment an Nahrungsergänzungspräparaten und Naturkosmetikprodukten des Familienunternehmens Biosana AG.

Viele der durch unseren modernen Lebensstil bedingten Krankheiten entstehen, wenn der pH-Wert des Körpers aus dem Gleichgewicht gerät. Nimbasit® von Biosana ist schon seit 45 Jahren die Antwort auf einen unausgewogenen pH-Wert. Die basische Mineralsalzmischung aus Kalzium, Kalium, Natrium, Magnesium, Eisen, Mangan und Vitaminen D3 + K2 wirkt einer Übersäuerung entgegen, die infolge unserer modernen Ernährung, die zu wenig Obst und Gemüse beinhaltet, entstehen kann.

Schweizer Pionierarbeit seit 45 Jahren
«Wir empfehlen die tägliche Einnahme von Nimbasit® als diätetisches Ergänzungspräparat, um sicherzustellen, dass der empfohlene Mineralbedarf gedeckt ist», erklärt Talitha Federle, Geschäftsleiterin der Biosana AG, die 1970 von ihrem Vater gegründet wurde. Es folgten weitere Produkte in den Bereichen Nahrungsergänzungspräparate, Naturkosmetik und diätetische Nahrungsmittel. Heute umfasst das Sortiment über 100 verschiedene Artikel. «Am Anfang leisteten wir Pionierarbeit. Mittlerweile gibt es jedoch ein stärkeres Bewusstsein dafür, wie wichtig die Kontrolle des Säure-Basen-Gleichgewichts im Körper ist und welche Vorteile dies auf das allgemeine Wohlbefinden und die Gesundheit haben kann», erläutert Frau Federle.

Ausgeglichener pH-Wert für die Gesundheit
«Im Jahr 2004 brachten wir Equi-Base® auf den Markt, eine Serie natürlicher Haar- und Hautpflegeprodukte, bei denen die gleichen Prinzipien auf das grösste Organ des Körpers, die Haut, angewendet werden.» Obwohl die Idee hinter den Biosana Produkten häufig nachgeahmt wird, bleibt die Philosophie einzigartig. «Die langen Jahre der Forschung, die mein Vater betrieben hat, gaben ihm einen tiefgreifenden Einblick in dieses spezifische Gebiet», führt Frau Federle weiter aus. «Wir haben unsere eigene Firmenphilosophie entwickelt und würden niemals ein Produkt verkaufen, das nicht die Wirkung erzielt, die wir ihm zuschreiben. Wenn Kunden uns sagen, dass unsere Produkte einen entscheidenden Unterschied herbeiführen, dann motiviert uns das bei unserer Arbeit.»

Verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen
Biosana zeichnet sich auch durch ein grosses Verantwortungsgefühl gegenüber den Mitarbeitenden und der Umwelt aus. Seit 2013 werden rund 60 Prozent des Energiebedarfs mit einer eigenen Photovoltaikanlage auf dem Dach des Firmengebäudes gedeckt. Das Unternehmen erwirtschaftet 30 Prozent seines Umsatzes auf Exportmärkten. «In Zukunft möchten wir unsere Produkte einer noch breiteren Kundschaft anbieten können», sagt Frau Federle abschliessend. «China und Russland gehören zu unseren Zielen für die kommenden Jahre.»

Biosana AG, 01-2018

Biosana Firmenportrait deutsch als PDF-Download [11 KB]